• AEC

BMUB - Erweitertes Förderprogramm bis 2019

Aktualisiert: 15. Juni 2018

LED-Beleuchtung für kommunale Straßen, Wege und Plätze


Im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative (NKI) fördert der Bund bereits seit einigen Jahren die Umrüstung auf energieeffiziente Technologien auf kommunaler Ebene. Die Energiewende ist eine kommunale Verpflichtung und eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Finanziert wird die Energiewende durch Haushaltsmittel des Bundes sowie seit 2011 auch durch Mittel aus dem Sondervermögen Energie- und Klimafonds.


Was wird gefördert?

  • Hocheffiziente LED-Beleuchtung

  • Lichtmanagement (z.B. autonome Dimmung von AEC ILLUMINAZIONE)


Wie hoch ist die Förderung bei der LED-Außenbeleuchtung?

  • 20% Förderung für Reduzierung des CO2-Ausstoß um 70%

  • 25% Förderung für die Reduzierung des des CO2-Ausstoß um 80% mit Lichtsteuerung

  • Projektbegleitende Ingenieursleistungen werden mit 5% des zuwendungsfähigen Investitionsvolumens gefördert (Innen- und Außenbeleuchtung)


Erweiterung des besonderen Förderpakets KSJSS: Kindertagesstätten, Schulen, Sportstätten, Schwimmbäder


  • LED Außenbeleuchtung: 30% Förderung

  • LED Innenbeleuchtung: 40% Förderung


Außenbeleuchtung - Wer ist antragsberechtigt?

  • Kommunen und 100% kommunale Verbünde

  • Betriebe mit mind. 50,1% kommunaler Beteiligung

  • Öffentliche, gemeinnützige, religionsgemeinschaftliche KiTas, Schulen, Jugendfreizeiteinrichtungen bzw. deren Träger (auch Länder)

  • Eingetragene Sportvereine mit Gemeinnützigkeitsstatus


Aktuelle Förderfenster zur Antragsstellung

  • 01.07.2018 - 30.09.2018

  • 01.01.2019 - 31.03.2019

  • 01.07.2019 - 30.09.2019


Vorgabe CO2-Reduzierung/Förderung

> 70% = 20% Förderung

> 80% = 25% Förderung

bzw. 30% Förderung bei KSJSS-Projekten


Mindestbetrag Fördersumme: 5.000 Euro

Mindestbetrag Projektgröße: 25.000€ bzw. 20.000€ bzw. 16.667€

Zweckbindungsfrist: 5 Jahre (geförderte Anlagen müssen im Eigentum des Antragstellers verbleiben).


Eine Fremdfinanzierung bzw. der Bezug von Dritt- und Fördermittel ist zulässig, aber um eine Förderung zu erhalten, müssen mind. 15% der Kosten mit Eigenkapital gedeckt werden.


Wie funktioniert die Auszahlung

Zuwendung < 25.000 €: nach Verwendungsnachweis

Zuwendung > 25.000 €: 80% Vorabauszahlung können mit PTJ (Projektträger Jüllich) vereinbart werden, 20% Schlusszahlungsvorbehalt


Fristen

Elektronische Einreichung (fristwahrend) des Antrags über easy-online bis Ende der Antragsfrist, binnen 14 Tagen ausdrucken, unterzeichnen und per Post an PTJ senden.


Ausgeschlossen von den Fördermaßnahmen sind

  • Prototypen und Eigenbauten

  • Laufende Ausgaben / Instandhaltung

  • Eigenleistungen

  • Retrofit-Lösungen: nicht nachhaltig


Projektlaufzeit und Ablauf


Die Projektlaufzeit beträgt 1 Jahr (keine Ausschreibung vor Bewilligungsbescheid). Der Bewilligungszeitraum ist in der Regel auf 1 Jahr festgelegt. Das bedeutet, dass Vorhaben muss in diesem Zeitraum abgewickelt werden, also ausgeschrieben, begonnen, durchgeführt und abgeschlossen werden.


Fördermittelgeber ist das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Reaktorsicherheit und Bau (BMUB).

Projektmanager des BMUB: Projektträger Jülich (PTJ)


Adresse für Anträge:

Projektträger Jülich (PTJ)

Forschungszentrum Jülich GmbH

Geschäftsbereich Klima

Zimmerstraße 26-27

10969 Berlin

ptj-ksi@fz-juelich.de

Tel 030 20 19 95 77



Sie brauchen Unterstützung? Wir helfen Ihnen!


Wir wissen, wie zeitaufwendig es sein kann, sich mit allen Formalitäten vertraut zu machen. Doch daran sollte Ihr Projekt nicht scheitern. Wir begleiten Sie vom Anfang bis zum Ziel.


Zuerst klären wir in einem gemeinsamen unverbindlichen Gespräch, ob die Vorraussetzungen für einen erfolgreichen Förderantrag erfüllt werden. Anschließend unterstützen wir Sie bei der Planung der nächsten Schritte. Sprechen Sie uns noch heute an.


Ihre Ansprechpartnerin bei AEC ILLUMINAZIONE

Frau Cindy Dressel

Projektleitung "Fördermittel BMUB / LED-Umrüstung"

c.dressel@myaec.de

Tel +49 6081 6881 796


Außenbeleuchtung jetzt auf effiziente LED umrüsten und Fördermittel vom Bund beantragen

© 2020 AEC ILLUMINAZIONE GMBH

Robert-Bosch-Straße 1 | 61267 Neu-Anspach | Email: office(at)myAEC.de | Impressum | AGB | Datenschutz